2022 CrossFit Games Event Acht „Rinse N‘ Repeat“-Ergebnisse – Campbell schwimmt zum Sieg, Khrennikov zerschmettert den Ski Erg

Der vierte Tag der CrossFit Games 2022 in Madison, WI, war voller Dramatik. Die Athleten wussten, dass die erste Veranstaltung Ski-Ergs und Schwimmen kombinieren würde. Sie wussten auch, dass die Spitze beider Einzel-Bestenlisten instabil war.

Die fünfmalige Fittest Woman on Earth® Tia-Clair Toomey übernahm nach einer herausragenden Leistung am dritten Tag die Gesamtführungsposition, um einen glanzlosen Tag eins auszugleichen. Mal O’Brien lag 44 Punkte hinter ihr auf dem zweiten Gesamtrang, nachdem sie die ersten beiden Tage an der Spitze der Rangliste gesessen hatte.

Ricky Garards Rückkehr zu den Spielen nach der Ableistung seiner vierjährigen Dopingsperre beinhaltete das Tragen des Leadertrikots an allen drei bisherigen Wettkampftagen. Er hielt immer noch die Gesamtführung, als er in Event acht antrat. Dennoch hatte der verteidigende Fittest Man on Earth®, Justin Medeiros, den Tag in Schwung, nachdem er 62 Punkte seines Rückstands auf Garard in der Gesamtrangliste in Event Sieben aufgeholt hatte.

Achtes Ereignis – „Rinse N’ Repeat“-Ergebnisse

Hier sind die vollständigen Ergebnisse:

Ergebnisse der einzelnen Frauen

  1. Lucie Campell — 138 Kalorien
  2. Amanda Barnhart — 134 Kalorien
  3. Laura Horvath — 133 Kalorien
  4. Tia-Clair Toomey — 131 Kalorien
  5. Kara Saunders — 130 Kalorien
  6. Haley Adams — 129 Kalorien
  7. Mathilde Garnes — 129 Kalorien
  8. Mal O’Brien — 128 Kalorien
  9. Arielle Löwen — 128 Kalorien
  10. Brooke Wells — 127 Kalorien

Ergebnisse der einzelnen Männer

  1. Roman Chrennikow — 160 Kalorien
  2. Dallin Pfeffer — 157 Kalorien
  3. Jonne Koski — 154 Kalorien
  4. Lazar Đukić — 153 Kalorien
  5. Sam Kwant — 153 Kalorien
  6. Brent Fikowsky — 153 Kalorien
  7. Justin Medeiros — 152 Kalorien
  8. Cole Sager — 148 Kalorien
  9. Cole Greashaber — 148 Kalorien
  10. Rick Garard — 147 Kalorien

[Check In: 2022 NOBULL CrossFit Games Results and Leaderboard]

Achtes Ereignis – Rinse N’ Repeat

Alle zwei Minuten:

* Fügen Sie sechs Runden lang zwei Kalorien pro Runde hinzu und vervollständigen Sie dann sieben und acht Runden lang so viele Kalorien wie möglich.

[Related: Don Faul, a Retired Marine and Former Tech Exec, is the New CEO of CrossFit]

Zusammenfassung von Ereignis acht

Der erste Lauf der Frauen begann, und es gab eine offensichtliche Lücke in den Fähigkeiten, wenn es ums Schwimmen ging. Kato, Powers, Speegle und Freyová lagen früh in Führung, als der gesamte Heat die erste Buy-in-Runde überstand. Kato, Powers und Freyová tauchten in der zweiten Runde als Erste aus dem Wasser auf, um ihre 10-Kalorien-Runde auf dem Skierg zu bewältigen.

Jeder Athlet in der Hitze blieb für Runde drei. Diejenigen mit mehr Schwimmerfahrung entschieden sich für Flip-Turns an einem Ende des Pools. Die weniger Geübten nutzten offene Kurven. Ersteres ist schneller, aber letzteres ermöglicht einen zusätzlichen Atemzug, bevor es im Freestyle wieder den Pool hinunter geht.

Die vierte Runde begann, und noch niemand wurde eliminiert, obwohl Fuliano nach dem Ski-Erg der dritten Runde nur sechs Sekunden Vorsprung hatte. Runde fünf behielten alle Athleten, aber Spencer, Kaya und Fuliano standen kurz vor dem Ausscheiden. Runde sechs war die erste Runde ohne ein volles Feld – Fuliano, Kaya und Spencer schafften es nicht durch Runde fünf.

Runde sechs beanspruchte Fuselier und Runde sieben lief ohne sie. Freyová und Kato warfen die Führung in der ersten Runde für maximale Kalorien hin und her. Freyová beendete das letzte Schwimmen mit drei Kalorien Vorsprung. Powers schwamm am schnellsten in der letzten Runde und machte sich am Erg an die Arbeit, um einen Rückstand von vier Kalorien auf Freyová auszugleichen.

Kato übernahm die Führung mit einer einzigen Kalorie und versuchte, diese für die letzten 20 Sekunden zu halten. Letztendlich erzielte sie 124 Kalorien – genug, um die Hitze in einem Unentschieden mit Ellie Turner zu gewinnen.

Zweiter Lauf der Frauen

Toomey war im zweiten Lauf zu sehen und dominiert historisch gesehen bei Pool-Events bei den Spielen. Sie wurde in der Mittelbahn des Pools von Lawson und O’Brien flankiert. Kato und Turners Kalorienzahl von 124 war die Marke, die es zu schlagen galt. Toomey schaffte das erste Schwimmen in 35 Sekunden.

Die Schwimmzeiten blieben konstant, als Toomey das zweite Schwimmen in 35 Sekunden absolvierte, ebenso wie Adams. Jeder in der Hitze erledigte den Kalorienbedarf mit mehr als 20 Sekunden, um sich auf der Schürze des Pools auszuruhen. Toomey war nach 36 Sekunden aus dem dritten Schwimmen und führte weiterhin das Feld an, obwohl es bei dem größten Teil des Events ums Überleben und nicht um Tempo ging.

Toomey wiederholte das 36-Sekunden-Schwimmen in Runde vier. Adams, Brandon und O’Brien hielten mit Toomey Schritt, und es schien, als würden die Schwimmzeiten nicht darüber entscheiden, wer bei diesem Event die Spitze der Rangliste erreichte.

Barnhart, Toomey, O’Connell und Campbell tauchten in Runde fünf als erste aus dem Wasser auf. Jeder in der Hitze absolvierte den Ski-Erg, um für die sechste Runde in den Pool zu gelangen. Barnhart ging nach dem Schwimmen leicht in Führung, aber jeder, der 18 Kalorien auf dem Ski-Erg abgebaut hatte, würde für die maximalen Kalorien in die Runden vorrücken, wo das Event gewonnen oder verloren wird.

Alle 20 Athleten in der Hitze schafften es in die sechste Runde, um um maximale Kalorien zu kämpfen. Barnhart und Campbell waren in ihren bisher schnellsten Schwimmzeiten aus dem Pool. Toomey schaltete die Düsen ein, genau wie Horvath, und sie kamen bis auf wenige Kalorien an Campbells Vorsprung heran. Barnhart blieb in der Mischung für den ersten Platz.

Campbell baute ihre Führung im letzten Schwimmen weiter aus und übernahm einen Vorsprung von sieben Kalorien vor Toomey. Barnhart war zwischen ihnen und Horvath zog den Skierg mit einer Geschwindigkeit von 1.400 Kalorien pro Stunde, um in den letzten 30 Sekunden große Bewegungen zu machen. Es ist klar, dass Kato und Turners Hitze, die eine Kalorie zählt, nicht halten würden. Campbell gewann den Event mit 138 Kalorien.

[Related: Kealan Henry Withdraws From the 2022 CrossFit Games on Day Three]

Herren Heat One

Die 20 Athleten aus der unteren Hälfte der Gesamtrangliste betraten den Pool für den ersten Lauf. Malheiros war der erste Athlet, der den Pool verließ und hatte mehr als eine Minute Zeit, um sich auszuruhen, bevor er mit dem Rest des Feldes in die zweite Runde zurückkehrte. Runde zwei sah Karavis, Fiebig und Greashaber mit Malheiros vorne. Das gesamte Feld schien sich selbst zu takten, um ihre Herzfrequenz niedrig zu halten.

Durch langsames Schwimmen erholen Sie sich.

Fikowskis rechter Knöchel war verklebt, obwohl nicht klar war, ob er sich verletzt hatte oder wie sehr sein Knöchel seine Leistung einschränkte. Alle Athleten kamen ohne Probleme durch die vierte Runde. Malheiros nahm direkt nach dem Ski-Erg eine vollständige Hocke ein, wie er es in jeder Runde zuvor getan hatte.

Das gesamte Feld schaffte es in die sechste Runde, angeführt von Malheiros, der sich wieder am Boden einer Kniebeuge ausruhte. Fikowski tauchte in Runde sechs aus dem Pool in Richtung des vorderen Feldes auf, da seine Größe vorteilhaft war, um die 50 Yards nach unten und zurück zurückzulegen. Jeder erreichte die zwei Runden für maximale Kalorien, und der eigentliche Test in diesem Event begann.

Briant und Fikowski beendeten das Schwimmen in weniger als 30 Sekunden und kämpften um die Führung. Pepper zog den Ski-Erg mit 1.800 Kalorien pro Stunde und sprang an die Spitze des Feldes. Er führte mit drei Kalorien vor Greasehaber und Fikowski, als sie ins letzte Schwimmen gingen.

Briant und Fikowski räumten den Pool in der Schlussrunde wieder als Erste ab. Fikowski legte seine Badekappe und seine Schwimmbrille ab, um auf dem letzten Ski-Erg aufs Ganze zu gehen. Pepper hielt immer noch ein Tempo von 2.000 Kalorien pro Stunde und behielt seine Führung, obwohl Fikowski sich maximal anstrengte. Peppers wahnsinnige Geschwindigkeit auf dem Skierg reichte aus, um den Heat mit 156 Kalorien zu gewinnen.

Zweiter Lauf der Männer

Medeiros versuchte, die 25 Punkte, die ihn und Garard trennten, für die Gesamtführung zu klären, als die beiden nebeneinander in der Mitte des Pools schwammen. Ohlsen und Khrennikov beendeten die acht Kalorien auf dem Ski-Erg als Erste in der Buy-in-Runde.

Alle hüpften für die zweite Runde in den Pool, als das Kommentatorenteam erwähnte, dass Vellner mit dem olympischen Schwimmer Ryan Lochte trainierte, um seine Leistungen im Pool zu verbessern. Lochte hat 12 olympische Medaillen (sechs Gold, drei Silber und drei Bronze).

Runde erschien drei Routine, da jeder Athlet im Feld seine Herzfrequenz relativ angenehm hielt. Es überrascht nicht, dass Koski das Schwimmen anführte, da drei der Spiele-Event-Siege in seiner Karriere schwimmbasierte Events waren (Event One im Jahr 2021, Ocean Battle im Jahr 2016 und Peer Paddle im Jahr 2015).

Die Runden vier, fünf und sechs waren Kopien voneinander, wobei Koski und Lazar Đukić zuerst den Pool verließen, aber alle Athleten die Kalorienanforderungen erfüllten, um im Event zu bleiben. Krennikov und Adler waren mit Koski und Đukić vorne, Medeiros und Mayer nur wenige Kalorien hinter ihrem Tempo.

Alle sprangen in Runde sieben in den Pool und die Menge wurde lebendig, als Khrennikov sie anfeuerte. Koski räumte den Pool als Erster ab und tauschte die Führung mit Đukić, eine Kalorie vor Medeiros. Der Titelverteidiger hatte einen Vorsprung von mehreren Kalorien vor Garard. Khrennikov ging als Gesamtdritter in das Event und behielt ein Tempo von 1.700 Kalorien pro Stunde bei, um die Führung des Events zu übernehmen.

Alle 20 Männer tauchten für das letzte Schwimmen zurück in den Pool. Koski machte beim Schwimmen etwas Zeit gut und zündete den Skierg bei dieser letzten Anstrengung an. Khrennikov behielt einen Vorsprung von drei Kalorien, als alle auf dem Ski-Erg ihr Maximum ausschöpften. Koski schien in den letzten 30 Sekunden ein Verrückter zu sein und versuchte verzweifelt, die Lücke zwischen ihm und Khrennikov zu schließen. Es war nicht genug, als Khrennikov die Tür mit 160 Kalorien schloss, um das Event zu gewinnen.

Tag vier geht weiter

Die Events 9 und 10 sind für 14:15 Uhr bzw. 18:15 Uhr CDT geplant. Nach Veranstaltung 10 wird es einen Schnitt der 10 schlechtesten Athleten in jeder Einzelklasse auf der Gesamtrangliste geben. Am 7. Juli 2022 sind drei Veranstaltungen geplant, bevor die Fittest on Earth® gekrönt werden.

Beitragsbild: @lucycampbell5 auf Instagram

Leave a Comment