ATP Umag Tag 3 Vorhersagen einschließlich Munar vs Sinner

Es war bisher eine unglaubliche ATP-Tenniswoche auf dem Sand von Umag, in der die Spiele weiterhin qualitativ hochwertiges Tennis und viel Drama lieferten.

Morgen stehen vier weitere Einzelspiele auf dem Spielplan, darunter ein faszinierendes Duell zwischen Jaume Munar und Jannik Sinner.

Wer wird gewinnen und wer wird zu kurz kommen? Ich gebe meine besten Vermutungen ab.

ATP Umag Tag 3 Vorhersagen

Roberto Carballes Baena gegen Alex Molcan

Kopf an Kopf: 1-0 Carballes Baena

Roberto Carballes Baena besiegte Henri Laaksonen mit 6:4, 7:5 und rückte in die zweite Runde vor. Carballes Baena gewann 71 % seiner Punkte beim ersten Aufschlag, während Laaksonen nur 53 % seiner ersten Aufschläge gewann. Carballes Baena konnte Laaksonens Aufschlag viermal brechen. Alex Molcan besiegte Duje Ajdukovic in der ersten Runde mit 6:2, 7:6(2). Molcan gewann 54 % seiner Return-Punkte und brach Ajdukovics Aufschlag sechsmal.

Carballes Baena führt das Kopf-an-Kopf-Rennen mit 1:0, obwohl dieses Spiel beim Heimspiel von Carballes Baena in Madrid in der Höhe ausgetragen wurde, also lege ich nicht viel Wert darauf. Carballes Baena ist auf dem Platz schnell und von der Grundlinie an extrem konstant. Allerdings fehlt es ihm an Power bei seinen Grundschlägen und sein Aufschlag ist keine große Waffe. Carballes Baena hat auch keine große Vielfalt, da seine Slices, Drop-Shots und sein Netzspiel alle durchschnittlich sind.

Molcan hat eine hohe Rallye-Toleranz und eine fantastische Vielfalt. Seine Slices und Drop-Shots halten die Gegner aus dem Gleichgewicht und machen es schwer, sich gegen den Slowaken zurechtzufinden. Molcan kann auch das Tempo bei seinen Grundschlägen erhöhen, insbesondere aber bei seiner Vorhand, wenn er die Möglichkeit dazu hat.

Molcan hat ein dynamischeres Spiel als Carballes Baena. Er kann bei langen Ballwechseln mit Carballes Baena mithalten, hat aber mehr Power bei seinen Grundschlägen und die Abwechslung, um Carballes Baena aus seiner Komfortzone zu halten. Es gibt nichts, was Carballes Baena tun kann, um Molcan in diesem Duell zu verletzen, und das wird sich hier zeigen.
Prognose: Molcan im 2

Von Getty Images einbetten

Daniel Elahi Galan gegen Giulio Zeppieri

Kopf an Kopf: 1:0 Zepieri

Daniel Galan kämpfte sich in der Auftaktrunde von Umag in drei Sätzen gegen Fabio Fognini durch. Galan war beim Aufschlag von Fognini überall dabei, gewann 49 % seiner Return-Punkte und brach sieben Mal. Giulio Zeppieri qualifizierte sich für Umag und besiegte dann Pedro Cachin mit einem Satz nach unten, um die zweite Runde zu erreichen. Zeppiri gewann 84 % seiner First-Serve-Punkte und wurde nur einmal gegen Cachin gebrochen.

Zeppiri führt das Kopf-an-Kopf-Rennen mit 1:0, nachdem er Anfang dieser Saison einen knappen Drei-Setter-Sieg bei einem Sandplatz-Challenger gewonnen hatte. Zeppiris erster Aufschlag ist eine Waffe und er kann die Grundlinie mit seiner kraftvollen, linken Vorhand kontrollieren. Die Rückhand des Italieners ist jedoch unberechenbar und kann ziemlich regelmäßig Fehler und kurze Bälle abgeben. Galan hat auch einen großen ersten Aufschlag und sein Spiel ist abgerundeter als das von Zeppieri. Ich vertraue darauf, dass er in den entscheidenden Momenten eine etwas bessere Rallye-Toleranz und Kontrolle hat, wenn er versucht, offensiv zu spielen.
Vorhersage: Galan in 3

Von Getty Images einbetten

Holger Rune gegen Bernabe Zapata Miralles

Kopf an Kopf: 1:0 Rune

Holger Rune wird verzweifelt versuchen, seine Sechs-Spiele-Pechsträhne in Umag zu stoppen. Tatsächlich hat e Rune seine neun Sätze verloren, was auf seine Niederlage gegen Ryan Peniston in Eastbourne zurückgeht. Während Rune ein Freilos in die zweite Runde hatte, musste sich Bernabe Zapata Miralles seinen Weg in dieses Matchup verdienen. Zapata Miralles war gegen Dino Prizmic verantwortlich, bevor der Kroate mit einer Verletzung aufgab.

Rune führt Kopf an Kopf mit 1:0, aber sie haben noch nie auf Sand gespielt. Rune trifft seine Punkte bei seinem ersten Aufschlag und spielt normalerweise mit kontrollierter Aggression von der Grundlinie, obwohl sich die Fehler in den letzten Spielen gehäuft haben. Zapata Miralles hat eine schwere Vorhand mit großer Präzision und Tiefe bei seinen Grundschlägen. Er ist im Moment einfach zuverlässiger von der Grundlinie im Vergleich zu Rune und sollte in der Lage sein, dieses Match herauszuholen.
Vorhersage: Zapata Miralles in 3

Von Getty Images einbetten

Jaume Munar gegen Jannik Sinner

Kopf an Kopf: nie gespielt

Jaume Munnar erholte sich von einem Satzrückstand und fuhr in der ersten Runde einen knappen Sieg über Mikael Ymer ein. Munar gewann 77 % seiner ersten Aufschläge und dominierte bei Ymers zweitem Aufschlag, wobei er 71 % der Punkte bei Ymers zweitem Aufschlag gewann. Jannik Sinner hat nicht mehr gespielt, seit er einen Satz vom Wimbledon-Halbfinale entfernt war, aber gegen Novak Djokovic nur knapp zurückgekommen ist. Der Aufschlag und die kontrollierte Aggression, die Sinner im All England Club gezeigt hat, werden vom Rasen übersetzbar sein.

Diese beiden haben noch nie gespielt. Munar ist ein Grinder mit unglaublicher Fußgeschwindigkeit, bemerkenswerter Ausdauer und einer sehr hohen Rallye-Toleranz. Er kämpft jedoch, wenn er offensiv spielen muss, und kämpft darum, den Ball wegzustecken. Hinzu kommt, dass Munar bei seinem ersten Aufschlag gegen Ymer zwar gut abschneidet, aber bei seiner ersten Lieferung nicht viele Freipunkte bekommt. Sinners Rallye-Toleranz ist nicht ganz so gut, aber er kann bei seinem ersten Aufschlag mehr freie Punkte holen und trifft mit viel mehr Power als der Spanier.

Ich denke, dass Sinner in der Lage sein wird, von der Grundlinie aus zu dominieren und Munar vom Platz zu schlagen.
Vorhersage: Sünder in 2

Hauptfoto von Getty.

Leave a Comment