Begay hört LIV-Fragen – so antwortet er

Begay hört LIV-Fragen – so antwortet er
Notah Begay III spricht am 8. August mit Reportern im Twin Warriors Golf Club. 1, 2022. Liam DeBonis/Journal

Copyright © 2022 Albuquerque-Journal

SANTA ANA PUEBLO – Ob Notah Begay III auf einen Flug wartet, oder in der Schlange vor einem Burgerladen, an der Kasse eines Schuhgeschäfts oder sogar nachdem die Lichter der Fernsehkamera ausgehen, er wird nach LIV Golf gefragt.

Die Leute wollen Begays Einstellung wissen, da er Analyst für den Golf Channel und NBC Sports sowie viermaliger PGA Tour-Gewinner ist, der einst ein Top-20-Spieler der Welt war.

„Ich wurde praktisch jeden Tag nach LIV Golf gefragt“, sagte Begay, die Legende der Albuquerque Academy und gebürtiger Duke City, am Dienstag im Twin Warriors Golf Club, wo das New Mexico Regional für sein Junior-Golf-Nationalturnier endete. „Es ist in den Köpfen der Leute, weil es wirklich gebrochenes professionelles Golf ist. Hoffentlich steht das, wofür das Spiel steht, über allem. Das ist meine Hoffnung.“

Begay, ein Mitglied des Siegerteams des US Presidents Cup 2000 und des nationalen Meisterschaftsteams von Stanford 1994, wird am 50. 14 und erwägt ein engagiertes Comeback auf der PGA Champions Tour.

Vorerst ist er bereit, sein PGA Tour Champions-Debüt im Constellation FURYK & FRIENDS im Timuquana Country Club am 14. Oktober zu geben. 3-9, in Jacksonville, Florida.

Er wird versuchen, inmitten seiner Bemühungen als Kapitän des US Junior Presidents Cup Teams im Myers Park CC in Charlotte, North Carolina, im Sept. 19-20. Selbst wenn er trainiert, wird er nach LIV Golf gefragt.

Er war vor Kurzem bei der US Junior Amateur Championship in Bandon Dunes in Oregon, um über Golf Channel zu berichten, und er war auch dort, um sich einige der Talente anzusehen, die beim US Junior Presidents Cup dabei sein werden.

Der Stichtag für den ersten von 12 Picks unter den besten Nachwuchsgolfern des Landes ist der 8. 19. Zehn der Plätze werden durch eine von der American Junior Golf Association bereitgestellte Gesamtpunktliste bestimmt, und Begay trifft eine Auswahl.

Begay beantwortete Fragen aus dem Journal zum umstrittenen LIV Golf und zu seinem engen Freund und ehemaligen Stanford-Teamkollegen Tiger Woods, der laut Greg Norman ein Angebot von LIV Golf in Höhe von 700 bis 800 Millionen US-Dollar abgelehnt hatte. Begay sagte, diese Schätzung sei „ziemlich genau“.

JOURNAL: Dachten Sie, dass die Preisgelder der PGA Tour aufgrund der Präsenz von LIV Golf zwangsläufig steigen würden?

BEGAY: Die Erhöhung der Geldbeutel wird eine von mehreren Änderungen sein, die Sie auf der PGA Tour in Zukunft sehen werden. LIV Golf und der Ansatz, den sie verfolgen, und die Plattform, die sie ihren Spielern zur Verfügung gestellt haben … das zwingt die Tour, ihr Modell zu überdenken. Jedes Unternehmen muss sein Modell modifizieren oder ändern, wenn es sich in verschiedene Generationen, verschiedene Epochen bewegt. Da seit ihrer Gründung wirklich niemand an die Tür geklopft hat, hatte die PGA Tour den Vorteil, diese Änderungen selbst vorzunehmen. Aber jetzt, da eine andere Organisation eine andere Art von Standard aufgestellt hat, hat die Tour es wirklich ermöglicht, Änderungen vorzunehmen, von denen ich denke, dass sie den Spielern zugute kommen werden. Jeder wird von größeren Geldbörsen profitieren. Wir werden einfach sehen, wie sich das Ganze in den nächsten sechs Monaten entwickelt. Ich denke, es wird noch ein paar Änderungen geben, wenn wir uns dem Ende des Jahres nähern.

AJ: Sehen Sie jemals, wie die PGA Tour und LIV Golf zusammenarbeiten oder Kompromisse eingehen, um voneinander zu profitieren?

NB: „Ich weiß nicht, ob es jemals einen echten Kompromiss geben wird, nur weil die PGA Tour all die besten Spieler hat. Das kann sich ändern. Aber jetzt, wenn Sie ein großartiger Spieler im Spiel sind, spielen Sie auf der PGA Tour. Wenn Sie ein aufstrebender Spieler sind, der großartig sein möchte, möchten Sie auf der PGA Tour spielen. Dort sind die besten Spieler und die besten Turniere derzeit und der Zugang zu den Majors.

AJ: Wird Tiger über Normans jüngste Enthüllung des Angebots von LIV Golf an ihn sprechen?

NB: Tiger kann später darüber sprechen. Ich glaube nicht, dass Tiger sich gezwungen fühlt, darüber zu sprechen. Seine Position ist sehr klar. Er unterstützt die PGA Tour. Er unterstützt das Vermächtnis und die Geschichte, die die PGA Tour begründet hat. Er unterstützt sehr, was die PGA Tour für ihn getan hat. Tiger war nicht immer ein milliardenschwerer Superstar. Irgendwo musste er anfangen. Und die PGA Tour gab ihm die Gelegenheit, sich einen Namen zu machen und seine Marke zu etablieren.

AJ: Wie werden die Leute Tiger jetzt sehen, nachdem er ein so riesiges Angebot abgelehnt hat?

NB: Es ermöglicht den Leuten wirklich, eine Seite von Tiger zu sehen, die mit seinen Prinzipien zusammenhängt. Wir alle wissen, dass er ein großartiger Vater ist. Er liebt seine Familie. Dem hat er sich verschrieben. Aber in der heutigen Zeit, in der es für Sportler aller Sportarten, Prominente und Entertainer sehr einfach ist, schnell ans Geld zu kommen. Niemand hätte es ihm verübelt. Aber dass er diese Art von Geld ablehnt, sagt Ihnen nur, wie sehr er an das glaubt, wofür die PGA Tour steht.

Leave a Comment