Sieben Skigebiete, die ohne Schnee genauso viel Spaß machen

Kommentar

Als begeisterter Skifahrer, der ein paar Knochen für den Sport hat (gefrorene, lange Liftpicks, zu hohe Preise), habe ich seitdem die Vorteile entdeckt, Skigebiete in der Nebensaison zu besuchen.

Wagen Sie sich in der Nebensaison in eine Skistadt, und Sie werden eine üppige Bergstadt mit den gleichen hervorragenden Restaurants, Brauereien und Bars, erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und ruhigen Spas wie im Winter entdecken – plus unzählige Outdoor-Aktivitäten, einschließlich Mountainbiken, Fernsehen im Freien Filme und die Teilnahme an Essens- und Musikfestivals.

Marion McDonald, eine unabhängige Beraterin bei Brownell Travel, sagte, ihre Kunden seien daran interessiert, außerhalb des Winters in Skiorte zu reisen. „Sie bieten im Sommer so viel mehr“, sagte McDonald und fügte hinzu, dass Bergregionen großartige Optionen für Reisende mit mehreren Generationen seien, weil „für jeden etwas dabei ist“.

Für eine unterhaltsame Alternative zum klassischen Strandurlaub – und zum traditionellen Skiausflug – sollten Sie einen dieser US-amerikanischen oder kanadischen Skiorte in Betracht ziehen.

Utah steht dank einer hervorragenden Auswahl an Nationalparks wie Bryce Canyon, Arches und Zion schon lange auf der Liste vieler Sommerreisender, aber Reisende, die mehr von einem Full-Service-Erlebnis suchen, werden es in Park City finden. Park City, vielleicht Utahs bekanntestes Skigebiet, ist wohl ein angenehmerer Ort für einen Besuch außerhalb des Winters, wenn weniger Menschenmassen oft dazu führen, dass weniger für die Unterkunft bezahlt wird (Pendry Park City ist das neueste Spiel in der Stadt, aber Stein Eriksen von Deer Valley hat eine Küche -ausgestattete Suiten) und die Möglichkeit, Restaurantreservierungen vor 21:30 Uhr an beliebten Orten wie Apex oder Tupelo zu erhalten.

Das Open-Air-Kimball Arts Festival, das sein 53. Jahr feiert, übernimmt im August für einige Tage die Main Street, und hier können Besucher auch hochwertige Lederartikel wie Cowboystiefel im Burns Cowboy Shop oder für ein kaufen Buchen Sie bei Dolly’s Bookstore, um es zu einem Picknick am Berg mitzunehmen – mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar.

Idahos größtes Skigebiet bietet eine ganze Reihe von Sommeraktivitäten, aber die größte Attraktion sind wahrscheinlich die mehr als 40 Meilen langen Mountainbike-Strecken der Gegend. Kürzlich wurden drei neue Trails hinzugefügt, und wenn Sie neu beim Mountainbiken oder einfach nur in der Region selbst sind, können Sie sich für eine zweistündige geführte E-Bike-Tour für 55 USD pro Person entscheiden. (Fahrer müssen 1,50 m groß sein.) Für ein entspannteres Spiel im Freien ist ein Discgolfplatz eine Option, ebenso wie die malerische Fahrt zum Gipfel über das Great Escape Quad.

Das Pflücken von Heidelbeeren – die Beere ist die offizielle Frucht des Staates – beginnt normalerweise im Juli und dauert bis September, und die gemütliche Aktivität kann Teil eines Tages mit Wandern oder Reiten sein, gefolgt von einem Abendessen im Crow’s Bench, das sich im neuen Humbird Hotel befindet. Fall Fest ist ein bisschen irreführend, denn das viertägige Event mit Bierverkostung und Live-Musik findet eigentlich Anfang September statt; der letzte Tag sagt Schweitzers Sommer adieu.

Montreal stiehlt oft das Rampenlicht von Quebec, aber Mont-Tremblant verdient auch Aufmerksamkeit, besonders im Sommer, wenn mildere Temperaturen Besucher dazu anregen, die freie Natur zu genießen. Egal, ob Sie auf der Terrasse des A Mano Trattoria speisen oder am Strand am Lake Tremblant entspannen, die Stadt kann sich behaupten, wenn es um sommerliche Spielereien geht.

Die obligatorische Wintersport-Aktivität der zweiten Saison, Mountainbiken, erstrahlt Ende August am hellsten, wenn der Ironman in der Stadt absteigt und die Teilnehmer sich auf 112 Meilen herausforderndes Gelände begeben. Sie müssen kein versierter Athlet sein, um Tonga Lumina zu genießen, einen etwa 1,6 km langen, beleuchteten Nachtspaziergang durch einen Wald, der über einen Sessellift erreichbar ist, oder für ein adrenalingeladenes Seilrutschen-Abenteuer bei Ziptrek Ecotours. Übernachten Sie für einen einzigartigen Besuch und Sternenbeobachtung in den Glamping-Kuppeln oder winzigen Cottages des Bel Air Tremblant Hotels.

Kommen Sie zum Aspen Music Festival in diesen Teil Colorados (seine Reihe mit mehr als 400 Konzerten beginnt im Juni und dauert bis Ende August) und bleiben Sie lange genug, um das Aspen Art Museum zu besuchen oder einen der Vorträge des Aspen Institute zu besuchen. (Zu den jüngsten Rednern gehören die Autorin Jamaica Baldwin und die New Yorker Cartoon-Redakteurin Emma Allen.) Das Theater Aspen bietet Musicals und Aufführungen, von denen einige im Freien stattfinden.

Neben der kulturellen Vielfalt im Sommer gibt es natürlich reichlich Gelegenheit zum Schwitzen bei den üblichen Verdächtigen (Wandern, Radfahren, Trailrunning) und den weniger Allgegenwärtigen (Klettern, Rafting, Kajak, Fliegen). -Angeln). Muskelkater könnte schlechtere Orte zum Entspannen finden als im Spa im Viceroy Snowmass, wo die CBD-Massage Sie blitzschnell vom Beat zum Zen bringt. Das künstlerische Erbe der Stadt ist auf dem Aspen Saturday Market (Mitte Juni bis Anfang Oktober) zu sehen, wo lokale Handwerker und Bauern zusammenkommen.

Es ist nicht verwunderlich, dass Kanadas größtes Skigebiet voller attraktiver Optionen für Sommergäste ist. Genießen Sie die Sonne – und das weitläufige Gelände von British Columbia – mit einem lokalen Whistler-Bier oder einer Margarita in der Umbrella Bar, die sich auf 6.069 Fuß befindet. Ein Höhepunkt der Freitag-, Samstag- und Sonntagabende ist das Mountain Top Summer Feast in Whistler Blackcomb, das Live-Musik und, wie der Name schon sagt, ein Festmahl beinhaltet – und das alles auf 6.000 Fuß Höhe.

Ebenfalls an der kulinarischen Front steht das einwöchige Dinner-Event Alta and Audain mit Eintrittskarten. Das Vier-Gänge-Abendessen, das als feines kulinarisches Kunsterlebnis bezeichnet wird, beinhaltet eine intime Führung durch das Audain Art Museum und dauert bis Anfang September. In diesem Sommer findet zum achten Mal das Flag Stop Theater- und Kunstfestival statt, bei dem Abendessen, Tanz und Comedy geboten werden. Übernachten Sie im Fairmont Chateau Whistler für einen atemberaubenden Blick auf die Berge oder in der Boutique Nita Lake Lodge für einen glasklaren See.

Stratton, Heimat des höchsten Gipfels im südlichen Vermont, ist im Sommer mit hundefreundlichen Filmnächten im Freien (Eintritt frei) geradezu geschäftig; Live-Musik entlang der Fußgängerzone, mit Backstein gesäumten Straßen des Dorfes; Berggipfel-Yoga; und Junior-Tenniscamps. Machen Sie eine malerische Liftfahrt mit der Gondel (auch hundefreundlich) oder lassen Sie das Blut bei einer Wanderung bergauf in Wallung bringen, gefolgt von einer kostenlosen Gondelfahrt zurück zur Basis.

Die Restaurants in der Umgebung des Dorfes haben verschiedene Optionen, wie klassische Pub-Gerichte in der Bar 802 und Brunch-Grundnahrungsmittel im Benedicts, aber für einen echten Leckerbissen fahren Sie ins nahe gelegene Honeypie, um das Riff des Fast-Casual-Restaurants auf einer Banh Mi zu genießen. Egal, ob Sie in einer der Berghütten von Stratton oder in einer unabhängigen Ferienwohnung übernachten, eine typische Vermont-Reise erfordert einen Zwischenstopp in einem Gemischtwarenladen, wo Sie Käse aus der Region und einige der besten IPAs Neuenglands kaufen können.

Die erstklassige Lage dieses malerischen kanadischen Skiorts im Banff-Nationalpark in Alberta bietet Sommeraktivitäten wie die Erkundung von Parkpfaden, geführt oder nicht, und eine halbtägige Tour zu den Seen, bei der Sie einen Gletscher sehen und die Num-Ti-Jah Lodge besuchen können. Die Aktion außerhalb des Parks findet in der Bear Street statt, wo das Essen auf der Terrasse und das Trinken in der Three Bears Brewery and Restaurant ebenso ein Sport ist wie das Eindecken von Artikeln für kaltes Wetter von der Rocky Mountain Flannel Company.

Erkunden Sie diesen Abschnitt der Rockies von einem Oldtimer-inspirierten Auto über Open Top Touring, aber lassen Sie das Fahrzeug jederzeit im September für ein Fahrrad stehen, wenn etwa 10 Meilen vom Bow Valley Parkway für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Und wenn Ihre Quads nach der Eroberung der hügeligen Hügel der Straße schreien, gehen Sie zu Cedar & Sage Co. Gönnen Sie sich eine Massage oder entscheiden Sie sich für R&R im ersten Boutique-Motel der Gegend, dem Dorothy, wo die Natur die Kulisse bildet.

Lastoe ist ein in Brooklyn lebender Schriftsteller. Ihre Website ist staceylastoe.com. Finde sie auf Twitter: @stacespeaks.

Potenzielle Reisende sollten die örtlichen und nationalen Gesundheitsrichtlinien bezüglich der Pandemie berücksichtigen, bevor sie eine Reise planen. Informationen zu Reisegesundheitshinweisen finden Sie auf der interaktiven Karte der Centers for Disease Control and Prevention mit Reiseempfehlungen nach Reiseziel und auf der Webseite der CDC zu Reisegesundheitshinweisen.

Leave a Comment